Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.   

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze,
insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Ulla & Wolfgang Svoboda oHG
Industriestrasse 11
96317 Kronach
Germany
0049 926 436 289 00
0049 151 575 975 01
info@sportvibrations-dogbox.com
www.sportvibrations-dogbox.com
 

Ihre Betroffenenrechte

Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
 
  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
 

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
 

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
 

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.
 

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.
 

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.
 

Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.
 

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.
 

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.
 

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/
 

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
 

Verwendung von Social Plugins von Facebook, Twitter, Google, Instagram unter Verwendung der Shariff-Lösung

Auf unserer Website werden Social Plugins („Plugins“) von sozialen Netzwerken verwendet. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Plugins nicht uneingeschränkt, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links (sogenannte „Shariff-Lösung“ von c‘t) in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird. Klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich ein neues Fenster Ihres Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Diensteanbieters auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) z.B. den Like- oder Share-Button betätigen können.        Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

    http://www.facebook.com/policy.php
    https://twitter.com/privacy
    http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html
    https://help.instagram.com/155833707900388

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.   

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.   

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. 

Ratenkauf       

Bei Auswahl der Zahlungsart „Ratenkauf“ sowie Erteilung der hierfür erforderlichen datenschutzrechtlichen Einwilligung werden personenbezogene Daten   (Vorname, Nachname, Adresse, Email, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) gemeinsam mit für die Transaktionsabwicklung erforderlichen    Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Fälligkeiten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und Bestellzeitpunkt) zu Zwecken der  Abwicklung dieser Zahlungsart an unseren Partner Easy Credit® - TeamBank AG Nürnberg, Beuthener Straße 25, 90471 Nürnberg  übermittelt.       

Zur Überprüfung der Identität bzw. Bonität des Kunden führt unser Partner Abfragen und Auskünfte bei öffentlich zugänglichen Datenbanken sowie Kreditauskunfteien durch. Die Anbieter, bei denen Auskünfte und gegebenenfalls Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren  eingeholt werden, sowie weitere Details zur Verarbeitung Ihrer Daten nach Übermittlung an unseren Partner Easy Credit® - TeamBank AG Nürnberg entnehmen Sie bitte dessen Datenschutzerklärung, die Sie hier finden: https://www.easycredit.de/Datenschutz.htm       

Die im Bestellprozess durch Einwilligung erfolgte Zustimmung zur Datenweitergabe kann jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. 

Ergänzende Datenschutzhinweise zum Ratenkauf by easyCredit

I. Ratenkauf-Datenschutzhinweis
Für Ihre Bestellung bei dem Händler möchten Sie den Ratenkauf by easyCredit der
TeamBank AG Nürnberg, Beuthener Straße 25, 90471 Nürnberg (im folgenden TeamBank AG) nutzen. Dabei arbeitet der Händler mit der TeamBank AG zusammen, die den Händler dabei unterstützt, die Wahrscheinlichkeit der ordnungsgemäßen Bezahlung zu ermitteln. Um diese Risikoprüfungen durchführen zu können, ist der Händler darauf angewiesen, Ihre Kundendaten an die TeamBank AG zu übermitteln. Zur Durchführung der Risikoprüfung benötigt die TeamBank AG zudem Ihre Einwilligung zur Übermittlung ausgewählter Daten an Auskunfteien und andere Kooperationspartner. Daten werden nur übermittelt, soweit Sie in gesonderten Einwilligungserklärungen ausdrücklich zustimmen. Die Erklärung der Einwilligungen ist selbstverständlich freiwillig. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass Sie ohne Erteilung dieser Einwilligung den Ratenkauf nicht nutzen können.
1. Datenübermittlung vom Händler an die TeamBank AG
Vom Händler werden für Ratenkäufe auf dessen Webseite Daten an die TeamBank AG übermittelt, soweit Sie hierzu dem Händler Ihre Einwilligung erteilt haben. Hierbei handelt es sich um Personalien, Kontaktdaten, Kontodaten und Daten bezüglich Ihrer aktuellen und vorangegangenen Bestellungen. Bei Ratenkäufen in der Filiale des Händlers entfällt die Datenübermittlung.
2. Einholung von Bonitäts- und Risikoinformationen durch die TeamBank AG
Sofern Sie der TeamBank AG eine Einwilligung erteilen, werden Bonitätsdaten und
Risikoinformationen von Auskunfteien und weiteren Kooperationspartnern eingeholt.
Bei den Bonitätsdaten handelt es sich um Informationen, die Aufschluss über Ihre Bonität geben, wie z. B. Angaben über etwaige titulierte Forderungen gegen Sie und sonstige Bonitätsdaten, jeweils soweit eine Nutzung nach den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen zulässig ist. Zur Vermeidung von Betrugsfällen werden von Kooperationspartnern Risikoinformationen eingeholt. Der Kooperationspartner erhebt und verarbeitet mit Hilfe von Cookies und anderen Tracking-Technologien Daten zur Ermittlung des vom Besucher dieser Website
verwendeten Endgeräts und weiterer Daten über die Nutzung der Webseite.
3. Forderungsabtretung an die TeamBank AG
Die bei Nutzung des Ratenkaufs entstandenen Forderungen werden im Rahmen eines laufenden Factoringvertrages vom Händler an die TeamBank AG abgetreten. Die TeamBank AG verarbeitet und nutzt Ihre Kundendaten, soweit dies zur Geltendmachung und Durchsetzung der abgetretenen Forderungen erforderlich ist.
4. Ihr Recht auf Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ferner haben Sie einen Anspruch auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Ihr Anliegen richten Sie bitte an den Händler, unter der in seinem Impressum angegebenen Adresse.
Bezüglich der über Sie gespeicherten Daten bei den Auskunfteien, erhalten Sie die
entsprechenden Auskünfte direkt von den jeweiligen Auskunfteien:

  • Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss
  • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden
  • Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Bitte beachten Sie zusätzlich die generellen Datenschutzhinweise von diesem Shop Ulla und Wolfgang Svoboda oHG.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info(at)sport-vibrations.com

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Datenschutzerklärung für Mollie Zahlungsdienste auf unserem Tami Onlineshop

Gilt für die Mollie Zahlunsgarten: SOFORTÜBERWEISUNG - GIROPAY - APPLE-PAY

Als Finanzinstitut verarbeitet Mollie umfangreiche Datenmengen von Kunden und Verbrauchern, die beim digitalen Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen des Kunden die Dienste von Mollie in Anspruch nehmen. Sowohl dieser Kunde als auch der Verbraucher haben für Mollie einen unschätzbaren Stellenwert. Daher ist es für Mollie sehr wichtig, eine sorgfältige und darüber hinaus sichere Verarbeitung der Daten von Kunde und Verbraucher, insbesondere der personenbezogenen Daten, zu gewährleisten.

  1. Was ist Mollie
  2. Wie kann ich Mollie erreichen?
  3. Personenbezogene Daten, die von Mollie verarbeitet werden
  4. Verarbeitet Mollie besondere und/oder sensible personenbezogene Daten?
  5. Warum werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?
  6. Wie lange speichert Mollie Ihre personenbezogenen Daten?
  7. Teilt Mollie Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten?
  8. Wie analysiert Mollie Ihren Webseiten Besuch?
  9. Ihre Rechte
  10. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
  11. Verantwortlichkeiten von Mollie
  12. Datenschutzbeauftragter

1. Was ist Mollie?

Mollie ist ein Zahlungsdienstleister, der Kunden (zum Beispiel Webshops) die Möglichkeit bietet, online Zahlungen von ihren Verbrauchern (Zahlern) entgegenzunehmen. Mit Mollie kann ein Kunde seine Verbraucher zwischen mehreren Zahlungsmethoden wählen lassen. Sie können also mit Mollie zu tun bekommen, wenn Sie einen Webshop haben oder die Zahldienste von Mollie aus anderen Gründen in Anspruch nehmen möchten, als Verbraucher über eine Website bezahlt haben, welche die Dienstleistungen von Mollie in Anspruch nimmt, oder Mollies Website(s) besuchen.

Weitere Informationen über Mollie finden Sie auf der Über Mollie Seite.

2. Wie kann ich Mollie erreichen?

Auf unserer Kontaktseite finden Sie mehrere Möglichkeiten Mollie zu kontaktieren.

3. Personenbezogene Daten, die von Mollie verarbeitet werden

Mollie verarbeitet Daten zu Ihrer Person, wenn Sie die Dienstleistungen von Mollie in Anspruch nehmen und/oder Sie diese Daten Mollie selbst bereitstellen. Im Folgenden sehen Sie eine Übersicht der personenbezogenen Daten, die Mollie abhängig von der Dienstleistung, die Sie in Anspruch nehmen, verarbeitet.

Wenn Sie als Kunde eine Dienstleistung von Mollie in Anspruch nehmen, werden die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihr Geburtsort
  • Ihre Staatsangehörigkeit
  • Ihre Adressdaten
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail Adresse
  • Ihre IP-Adresse
  • Ihr Internetbrowser und Gerätetyp
  • Sonstige personenbezogene Daten, die Sie aktiv bereitstellen, zum Beispiel durch Erstellung eines Profils auf dieser Webseite, per Korrespondenz oder am Telefon.

Wenn Sie als (bezahlender) Verbraucher eine Dienstleistung von Mollie in Anspruch nehmen, werden die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Ihre Bezahldaten (zum Beispiel Bankkontonummer oder Kreditkartennummer)
  • Ihre IP-Adresse
  • Ihr Internetbrowser und Gerätetyp
  • In manchen Fällen Ihr Vor- und Nachname
  • In manchen Fällen Ihre Adressdaten
  • In manchen Fällen Informationen über das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie von unserem Kunden erworben haben
  • Sonstige personenbezogene Daten, die Sie aktiv bereitstellen, zum Beispiel per Korrespondenz oder am Telefon.

Wenn Sie die Webseite von Mollie nutzen, werden die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Ihre Standortdaten
  • Daten über Ihre Aktivitäten auf der oder den Webseiten
  • Ihre IP-Adresse
  • Ihr Internetbrowser und Gerätetyp.

4. Verarbeitet Mollie besondere und/oder sensible personenbezogene Daten?

Im Gegensatz zur Verarbeitung von Zahlungen sind die Webseite und Dienstleistungen von Mollie nicht auf Aktivitäten ausgerichtet, für die die Verarbeitung besonderer und/oder sensibler personenbezogener Daten notwendig ist. Daher bittet Mollie Sie darum, diese Daten nicht bereitzustellen. Ferner liegt es in keiner Weise in der Absicht von Mollie, Daten über minderjährige Besucher der Webseite zu sammeln, und zwar auch dann nicht, wenn sie die Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten haben. Leider kann Mollie nicht überprüfen, ob ein Besucher minderjährig ist. Daher empfiehlt Mollie Eltern und Erziehungsberechtigten, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu beaufsichtigen, um zu verhindern, dass Mollie Daten von Minderjährigen verarbeitet.

Sollten Sie trotzdem der Ansicht sein, dass Mollie zu Unrecht besondere oder sensible Daten verarbeitet hat, möchten wir Sie bitten, sich per E-Mail an info@mollie.com oder telefonisch unter +49 (0)30 22 40 90 20 an Mollie zu wenden. Anschließend wird Mollie diese Daten so schnell wie möglich entfernen.

5. Warum werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Mollie verarbeitet Ihre Daten zur Erfüllung eines Vertrages und auf Basis gesetzlicher Verpflichtungen.

Wenn Sie die Dienstleistungen von Mollie in Anspruch nehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Beurteilung Ihres Antrags
  • Erstellung und Ausführung des Vertrags
  • Verarbeitung von Zahlungen
  • Versand von Informationen über (Änderungen an) Produkten oder Dienstleistungen
  • Gewährleistung der Qualität und Integrität des Finanzsektors, zum Beispiel durch Ermittlung, Untersuchung, Verhinderung und aktive Bekämpfung von (versuchten) strafbaren Verhaltensweisen
  • Analysen zu statistischen und wissenschaftlichen Zwecken
  • Schulung und Beurteilung der Mitarbeiter von Mollie
  • Festlegung von Beweisen
  • Feststellung, dass Mollie tatsächlich zu Ihnen oder einem Ihrer (rechtskräftigen) Vertreter als Kunden Kontakt hatte, zum Beispiel per telefonischer oder schriftlicher Korrespondenz
  • Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften als Finanzinstitut, zum Beispiel aufgrund des niederländischen Gesetzes über die Finanzaufsicht (Wet op het financieel toezicht – Wft) und des niederländischen Gesetzes zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (Wet ter voorkoming van witwassen en financieren van terrorisme – Wwft)

Wenn Sie als Verbraucher (Zahler) die Dienstleistungen von Mollie in Anspruch nehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Verarbeitung von Zahlungen
  • Gewährleistung der Qualität und Integrität des Finanzsektors, zum Beispiel durch Ermittlung, Untersuchung, Verhinderung und aktive Bekämpfung von (versuchten) strafbaren Verhaltensweisen
  • Analysen zu statistischen und wissenschaftlichen Zwecken
  • Schulung und Beurteilung der Mitarbeiter von Mollie
  • Aufzeichnung von Beweismaterial
  • Feststellung, ob Mollie tatsächlich zu Ihnen als Verbraucher Kontakt hatte, zum Beispiel durch telefonische oder schriftliche Korrespondenz
  • Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen als Finanzinstitut, zum Beispiel aufgrund von Vorlagen des niederländischen Gesetzes bezüglich der Finanzaufsicht (Wet op het financieel toezicht – Wft) und des niederländischen Gesetzes zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (Wet ter voorkoming van witwassen en financieren van terrorisme – Wwft).

Wenn Sie die Webseite von Mollie nutzen, werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Einrichtung einer individuellen Umgebung (Dashboard) auf der oder den Webseiten von Mollie
  • Gewährung von Zugang zur individuellen Umgebung
  • Analyse Ihres Verhaltens auf der oder den Webseiten von Mollie, um dadurch die Webseiten zu verbessern und das Produkt- und Dienstleistungsangebot an Ihre Präferenzen anzupassen
  • Analyse Ihres Surfverhaltens auf der oder den Webseiten von Mollie, damit Mollie Produkte und Dienstleistungen an Ihre Bedürfnisse anpassen kann
  • Analysen zu statistischen und wissenschaftlichen Zwecken
  • Gewährleistung der Qualität und Integrität des Finanzsektors, zum Beispiel durch Ermittlung, Untersuchung, Verhinderung und aktive Bekämpfung von (versuchten) strafbaren Verhaltensweisen
  • Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften als Finanzinstitut, zum Beispiel aufgrund des niederländischen Gesetzes über die Finanzaufsicht (Wet op het financieel toezicht – Wft) und des niederländischen Gesetzes zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (Wet ter voorkoming van witwassen en financieren van terrorisme – Wwft)

Wenn Mollie beabsichtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu anderen als den oben beschriebenen Zwecken, zum Beispiel zu gewerblichen Zwecken, zu verarbeiten, macht Mollie dies aufgrund eines gerechtfertigten Interesses oder erst, nachdem sie Sie ausdrücklich um Ihre Zustimmung gebeten wurden und Mollie diese Zustimmung erhalten hat. Sie können diese Zustimmung anschließend jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen.

6. Wie lange speichert Mollie Ihre personenbezogenen Daten?

Mollie speichert Ihre personenbezogenen Daten höchstens bis zum Ende der gesetzlich vorgeschriebenen Frist oder, wenn keine solche gesetzlich vorgeschriebene Frist besteht, höchstens solange, wie es zum Erreichen der Ziele notwendig ist, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben. Für die personenbezogenen Daten, die Mollie im Zusammenhang mit der Beurteilung Ihres Antrags, der Erstellung und Ausführung des Vertrags sowie der Verarbeitung von Zahlungen erhält, bedeutet das auf jeden Fall, dass Mollie Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als fünf Jahre nach Ablehnung Ihres Antrags oder der Beendigung des Vertrags speichert. Diese Aufbewahrungsfrist ist im niederländischen Gesetz über die Finanzaufsicht (Wet op het financieel toezicht – Wft) und dem niederländischen Gesetz zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (Wet ter voorkoming van witwassen en financieren van terrorisme – Wwft) festgelegt.

Die Aufbewahrungsfrist gilt ebenfalls für Zahlungen, die aufgrund des Vertrages zwischen dem Kunden (Webshopinhaber) und Mollie für Verbraucher (Zahler) durchgeführt werden.

7. Teilt Mollie Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten?

Mollie teilt Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten, wenn dies für die Ausführung des Vertrags, zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder aufgrund eines gerechtfertigten Interesses notwendig ist. Mollie schließt Verarbeitungsverträge mit Dritten, die Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag von Mollie verarbeiten. Dadurch sorgt Mollie dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit denselben Schutz genießen und dass die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet ist. Trotzdem trägt Mollie weiterhin die alleinige Verantwortung für jegliche Verarbeitung und ergreift daher alle angemessenen administrativen, technischen und physischen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unautorisierten Zugriff, unbeabsichtigten Verlust oder Änderungen zu schützen.

Es ist möglich, dass Ihre personenbezogenen Daten auch zu anderen als den im Vorstehenden beschriebenen Zwecken mit Dritten geteilt werden. In diesem Fall teilt Mollie Ihre Daten erst, nachdem wir Sie ausdrücklich um Ihre Zustimmung gebeten haben und diese erhalten haben.

Mollie kann Ihre Daten auch mit Dritten teilen, die selbst ebenfalls als Verantwortlicher gelten. In diesem Fall hat Mollie Verträge abgeschlossen, in denen ein umfassender Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet wird.

Eine Übersicht über die Verantwortlichen und Auftragsverarbeiter, mit denen Mollie Daten teilt, finden Sie hier. Wir raten Ihnen, diese Übersicht regelmäßig einzusehen, weil Parteien hinzugefügt oder gelöscht werden können.

8. Wie analysiert Mollie Ihren Webseiten Besuch?

Mollie nutzt Funktions-, Analyse- und Tracking-Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim ersten Besuch einer der Webseiten von Mollie im Browser Ihres Geräts (Computer, Tablet oder Smartphone) gespeichert wird. Mollie nutzt einerseits Cookies, die eine rein technische Funktion erfüllen. Diese Cookies sorgen dafür, dass die Webseite ordnungsgemäß funktioniert, und können zum Beispiel die von Ihnen bevorzugten Einstellungen speichern, damit Mollie die Webseiten optimieren kann. Andererseits nutzt Mollie Cookies, die Ihr Surfverhalten aufzeichnen, damit Mollie Ihnen eigenen, auf Sie zugeschnittenen Content und Werbung anzeigen kann. Bei Ihrem ersten Besuch der Webseite hat Mollie Sie bereits über diese Cookies informiert und Sie um Ihre Zustimmung gebeten, diese Cookies nutzen zu dürfen.

Cookies ablehnen

Sie können Cookies ablehnen, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er keine Cookies mehr speichert. Außerdem können Sie alle Informationen, die bereits gespeichert wurden, in den Einstellungen Ihres Browsers löschen.

Dritte, zum Beispiel Werbeunternehmen und/oder Social-Media-Unternehmen, können ebenfalls Cookies auf der oder den Webseiten von Mollie platzieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Cookies.

9. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, die von Mollie verarbeiteten Daten zu Ihrer Person einzusehen, zu korrigieren, Widerspruch gegen deren Nutzung einzulegen, deren Nutzung einzuschränken, und diese zu übertragen oder zu löschen, es sei denn, Mollie kann dies aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung nicht gestatten. Mollie ist unter anderem verpflichtet, Daten, die im Rahmen der Leistung einer Zahlung verarbeitet werden, während einer gesetzlich festgelegten Frist, wie unter 6 beschrieben, aufzubewahren.

Sie können Ihren Widerspruch oder Ihren Antrag auf Einsicht, Korrektur, Einschränkung, Übertragung oder Löschung an info@mollie.com senden. In diesem Zusammenhang möchte Mollie vorab feststellen, ob dieser Antrag auch tatsächlich von Ihnen stammt. Daher bittet Mollie Sie, dem Antrag eine Kopie Ihres Personalausweises beizulegen. Mollie wird anschließend so schnell wie möglich, aber auf jeden Fall innerhalb von dreißig Tagen, auf Ihren Antrag reagieren.

Beschwerden

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Mollie Ihre personenbezogenen Daten zu Unrecht verwendet hat, oder wenn Sie mit der Reaktion von Mollie auf Ihren Antrag nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, bei der niederländischen Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens) eine Beschwerde einzureichen oder sich an ein Gericht zu wenden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.autoriteitpersoonsgegevens.nl/.

10. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Mollie legt sehr viel Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Mollie hat mehrere technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre Daten zu schützen, und den geltenden (Rechts-) Vorschriften zu entsprechen. Wir verwenden unter anderem Netzwerksegmentation, Techniken wie Firewalls, DDoS-Schutzsysteme und Dateiintegritätsüberwachung, starke Authentifizierung von Benutzern, verschlüsselte Übertragung von Informationen, Überwachung und Alarmierung und wenden die “Industry Best Practises“ zur angemessenen Verschlüsselung und Systemkonfiguration an.

Die organisatorischen Maßnahmen betreffen zum Beispiel Rollentrennung, Least-Privilege-Grundsätze, Prüfung des Personals, strenge Verfahren zur Verwaltung von Anpassungen, Zwischenfällen, Schwachstellen und Lieferanten und wiederkehrende Trainings für das Personal. Zudem wird die Zweckmäßigkeit unserer Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig geprüft.

Zur Meldung eventueller Probleme mit dem Schutz der Systeme von Mollie haben wir ein Dokument mit Richtlinien zur verantwortungsvollen Offenlegung veröffentlicht.

11. Verantwortlichkeiten von Mollie

Mollie ist der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679. Als autorisiertes Finanzinstitut vertritt Mollie diesen Standpunkt aus folgenden Gründen:

  • Mollie legt fest, welche personenbezogenen Daten für die korrekte Ausführung einer Zahlung verarbeitet werden müssen.
  • Mollie legt fest, zu welchen anderen Zwecken die personenbezogenen Daten verarbeitet werden dürfen, solange diese Zwecke mit dem Zweck übereinstimmen, zu dem Mollie die personenbezogenen Daten erhalten hat.
  • Mollie muss die für sie geltenden gesetzlichen Vorschriften erfüllen, zum Beispiel Vorschriften aufgrund des niederländischen Gesetzes über die Finanzaufsicht (Wet op het financieel toezicht – Wft), des niederländischen Gesetzes zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (Wet ter voorkoming van witwassen en financieren van terrorisme – Wwft) und des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches (Burgerlijk Wetboek – BW).
  • Mollie hat eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen festgelegt, die für Kunden und Verbraucher unmittelbar gelten.

Mollie hat die Datenverarbeitung bei der niederländischen Datenschutzbehörde unter Nummer 1449126 angemeldet.

12. Datenschutzbeauftragter

Mollie hat einen Datenschutzbeauftragten (FG) angestellt. Der FG ist unter anderem für die Beaufsichtigung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Mollie, die Erfassung von Datenverarbeitungen und die Beratung zu Technologie und Schutz verantwortlich. Der Datenschutzbeauftragte ist unter der Registriernummer FG000763 bei der niederländischen Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens) angemeldet.

Wenn Sie trotzdem den Verdacht haben, dass Ihre Daten nicht hinreichend geschützt sind, glauben, dass Ihre personenbezogenen Daten missbräuchlich genutzt wurden, oder der Ansicht sind, dass Mollie die korrekte Verarbeitung personenbezogener Daten nicht hinreichend gewährleistet, können Sie eine E-Mail an dpo@mollie.com senden.

Amsterdam, 30. November 2018


               

Sport-Vibrations - TAMI Dogbox
Willkommen bei Sport-Vibrations-Dogbox!